Im Zentrum unserer Arbeit steht die Entwicklung und Gestaltung von Spielräumen und -Objekten.
Sie bereiten Funktionslust und unterstützen die Freude des Nutzers am eigenen Tun.
Was vom Nutzer freudig angenommen wird, erfreut auch unsere Kunden.
Um dies zu gewährleisten legen wir in der konzeptionellen Produktentwicklungsphase besonderes Augenmerk auf Ergonomie und Psychologie.
Dabei schaffen wir kreativ Spielerisches und werden spielend kreativ, so dass wir unkonventionelle Lösungen auch bei herkömmlichen Objekten suchen.
In der Phase der Realisierung steht ein günstiges Verhältnis von Fertigungsaufwand zu Funktionalität im Vordergrund.
Erst eine ökonomisch optimiertes Produkt ist optimal für unsere Kunden.